Expertenrat von Dr. med. Malte Villnow in Bild zur verpfuschten OP von Frédéric von Anhalt

„Er wird sich einer erneuten OP unterziehen müssen, wenn er nicht für immer so aussehen will. Von allein geht das nicht weg.“ so Dr. Villnow in seinem Interview gegenüber der Bildzeitung am 16.06.2014. Weiter führt er aus, dass bei Herrn von Anhalt offensichtlich ein Mittelgesichtslifting durchgeführt worden war, bei dem aber augenscheinlich weder die Augenlider gestrafft noch die rechte oder linke Gesichtshälfte angehoben worden sind.

Anlass zu dem mit Herrn Dr. Malte Villnow geführten Interview der Bildzeitung war das verpfuschte Gesichtslifting bei Herrn Frédéric von Anhalt: „Ich habe keine Lust mich wie der Elefantenmensch begaffen zu lassen.“ so von Anhalt zu Bild.

Hier der Link zum kompletten Artikel in der Bild Zeitung vom 17.06.2014.

Über Ihr Ziel
Die Klinik befindet sich direkt auf der berühmten „Königsallee“ von Düsseldorf. Die „Kö“ mit Ihren berühmten Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zur historischen Altstadt gelegen. Düsseldorf erreichen Sie über seinen Internationalen Flughafen weltweit, der Flughafen liegt nur 20 Minuten von uns entfernt. Mit der „Rheinbahn“ sind Sie innerhalb der Stadt mobil – vom nur 5 Minuten entfernten Hauptbahnhof können Sie mit der „Deutschen Bahn“ ganz Deutschland erkunden.
Pearl of Aesthetic
Königsallee 11
40212 Düsseldorf
info@pearlofaesthetic.de
Tel.: +49 – 211 – 63 55 22 – 0
In Partnerschaft mit: